Anbindung an den  ÖPNV  und Behindertenparkplätze

Vor dem Eingang des Amtsgericht Witten befindet sich die Haltestelle der Buslinie 320 und 375. Ein Orientierungssystem von der Bushaltestelle zum Eingang besteht nicht.

Auf dem öffentlichen Parkplatz vor dem Amtsgericht Witten befinden sich ein besonders gekennzeichneter Behindertenparkplatz.

 

Das Gebäude des Amtsgerichts Witten

Zugang zum Gebäude

Der Eingang des Amtsgerichts Witten ist ebenerdig zu erreichen. Die Sicherheitsschleuse ist so ausgelegt, dass Rollstuhl- und Rollatorfahrer sowie Personen mit Kinderwagen diese benutzen können. Für Elektrorollstühle besteht die Möglichkeit des Zugangs durch die Tiefgarage.

Das Amtsgericht Witten verfügt über keine Orientierungssysteme für Menschen mit Behinderung. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an einen Mitarbeiter des Amtsgerichts, die gerne weiterhelfen.

Neubau

Den Neubau des Amtsgericht Witten können Sie vollständig barrierefrei erreichen. Im Neubaubereich befinden Sie die Sitzungssäle sowie die behindertengerecht eingerichtete Toilette.  Der Aufzug im Neubau verfügt über keine akustische Ansage der Etagen oder taktile Hinweisschilder.

Altbau

Der Altbau ist zum Teil nicht barrierefrei erreichbar. Insbesondere das Grundbuchamt und der weitere Sitzungssaal 159 sind nicht ebenerdig zu erreichen. Sofern Sie das Grundbuchamt oder einen Mitarbeiter, der in diesem Bereich sein Dienstzimmer hat, aufsuchen möchten, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Wachtmeisterei oder Schleuse. Im Neubau des Amtsgerichts Witten wurde ein Dienstzimmer für diese Situationen eingerichtet, so dass Ihnen dort weiter geholfen werden kann.

Behindertentoilette

Ein behindetengerechte Toilette befindet sich im Erdgeschoss. Den Schlüssel erhalten Sie in der Wachtmeisterei, die sich auf der gleichen Etage befindet, oder in der Schleuse. Die Toilette ist nicht mit einem Dusch-WC oder einer Höhenverstellung ausgestattet.

 

Nachtbriefkasten

Der Nachtbriefkasten befindet sich rechts vom Eingang und ist ebenerdig erreichbar.

 

Ansprechpartner

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an

Justizamtmann Ralf Malkoc

Telefon: 02302 2006-30